Natalie on the radio together with Ruine München

Next Sunday, 11th of august at 4pm Ruine München and I as contribution are invited on the literature show double happiness of Munich radio 80000. Radio 80k is an amazing independent radio station. It is really worth it to check it out. 
 
https://www.radio80k.de/show/double-happiness/
Festkleben

PUZZLE DAYS

Tanz- und Performance-Woche Dienstag, 19. bis Sonntag, 24. Februar 2019

“If I can´t dance, I don’t want to be part of your revolution!”
Emma Goldman
Volume V arbeitet ausgehend von Bewegungsformen der Alltags- und Arbeitskultur mit Besucher*innen, Bürger*innen, Schüler*innen, sowie regionalen Institutionen an Tanz- und Bewegungschoreographien, Performances, Paraden, Walks, Ausschweifungen und Workshops im Mannheimer Stadtraum, sowie neben und in der Kunsthalle.
Neben den im Folgenden genannten Programmpunkten, finden zahlreiche situative und experimentelle Aktionen, Recherchen und Handlungen zu den dynamischen Prozessen von Stadt und Gesellschaft in Form von Versuchschoreographien statt, die kurzfristig angekündigt werden oder
einfach in den Alltag einfließen.

 

STUDIO WARMING + EXHIBITION

Intermezzo mit Kunstfilmen im Schaufenster des Kunstverein Giessen

17.11.2018 – 08.12.2018

Neuer Kunstverein Gießen e.V.
Ecke Licher Straße / Nahrungsberg
35394 Gießen

Vom vom 17.11. – 08.12.18 wird meine Videoarbeit I Hate Blue im Rahmen eines Filmintermezzos im Kunstverein Giessen gezeigt. Die Arbeit wird durchgängig im Schaufenster des Kunstvereins zu sehen sein.

 

 

I Am A Fan Of

Eröffnung am 25. Mai 2018 um 19 Uhr
im Projektraum MONOPOL: i
(über ehem. Louisiana)
Bahnhofstr. 32
57
072 Siegen

mit Performance von Frédéric Ehlers

Laufzeit
25.05 bis zum 10.06.2018
immer donnerstags bis sonntags von 14 18 Uhr geöffnet

 

TEILNEHMENDE KÜNSTLER_INNEN

Soeren Baptism (Nürnberg)
Natalie Brück (Berlin)
Barbara Billy Bürckner (Kaufbeuren)
Johanna Dörr (Siegen)
Frédéric Ehlers (Saarbrücken)
Mirjam Elburn (Siegen)
Irina Martyshkova (Münster)
Eva Nüßlein (Nürnberg)
Malte Roes (Siegen)
Christian Rosenthal (Siegen)
Laurentius Sauer (München)
Rica Everglow (Siegen)
Tom Schulhauser (München)
Caroline Streck (Gießen)
Jessica Zaydan (Leipzig)

 

Online Performance Art Festival

 

Watch: 16th May 2017 at 11am UTC

…I wasn‘t really myself but also not not myself.

It was a state of being vividly stuck. …

 

RECOMMENDED BY

Eröffnung 14.12.2015 19:00 Uhr

20:30 future stargate rap (Godmother & Family recommended by Mooner)

Ausstellungsdauer 15.12.2015 – 15.01.2016

Do – Sa 16 – 20:00 Uhr (ausgenommen 24.12. und 31.12.)

Türkenstrasse 67 80799 München

 

 

12313674_772052419568096_7661185361041007416_n[1]

 

 

VIDEONALE.PARCOURS

27. Februar – 22. März 2015

Kuratiert von Jennifer Gassmann & Tasja Langenbach

Der VIDEONALE.PARCOURS, der mit der letzten Edition der Videonale erfolgreich initiiert wurde, findet zur VIDEONALE.15 zum zweiten Mal in erweiterter Form statt. Das Ausstellungsprojekt hat sich zum Ziel gesetzt, nachkommende Künstlergenerationen zu fördern und dem Publikum das breite Spektrum aktuellen künstlerischen Schaffens an den Hochschulen aufzuzeigen. Präsentiert werden in 2015 insgesamt 19 studentische Werke dreier Kunsthochschulen: der Hochschule der Bildenden Künste Saar, der Kunsthochschule für Medien Köln und der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.

http://v15.videonale.org/videonale-parcours/

Künstlerforum

Hochstadenring 22-24, 53119 Bonn
Di-Fr 15.00-18.00 Uhr, Sa 14.00-17.00 Uhr, So 11.00-17 .00Uhr

Natalie Brück (Hochschule der Bildenden Künste Saar)
ARE WE ALL IN THE PICTURE?, 2013
Video, 7:25 min, 16:9, Fotografie

Anna Jochum (Hochschule der Bildenden Künste Saar)
MATRIX, 2013
Video, 18:23 min, 16:9